Klassik – Orchester

Die „Jungen Wilden der Wiener Symphoniker“ nannte Sie Josef Rietveld vom Kurier. Das Ensemble hat sich zum Ziel gesetzt, das unterhaltende Elemt in der Klassik wieder hervorzuheben – und das ist Ihnen gelungen, auf eine ungezwungene und hochprofessionelle Weise. Nach Konzerten in Österreich folgte eine große Südamerikatournee, deren Erfolg alle Erwartungen weit übertraf. In den folgenden Jahren kam es zu Auftritten in Monte Carlo ebenso wie am Life Ball 2002. Zusammenarbeiten ergaben sich unter anderem mit Jose Carreras, Sarah Brightman, Wolfgang Ambros, Christian Kolonovitz, Willi Weitzel und vielen anderen nationalen und internationalen Künstlern. Das Programm des Ambassade Orchester Wien umfasst berühmte Werke aus der „unterhaltenden Klassik“: Ouvertüren, Walzer, Polkas und Operettenmelodien bis hin zu Symphonischen Werken, aber auch Eigenkompositionen. Besetzung: vom Sechs-Mann-Orchester bis hin zum Symphonieorchester

MUSIK DEMO – Geschichten aus dem Wienerwald

MUSIK DEMO – Tritsch Tratsch Polka